Geschichte

Alles begann 1935 mit Rudolf Müller, in einem kleinen Reformgeschäft am Rennweg 15 in Zürich, mit einer Zitronengesichtscrème. In den 40er Jahren übergab Rüdolf Müller das Unternehmen an Max Steidle. Als Vorreiter in Sachen gesunder Ernährung und im besten Wissen um die Kraft der Natur entwickelte Max Steidle BIOKOSMA zum Schweizer Pionier in der Naturkosmetik. 

1935

1935

Erste BIOKOSMA-Anzeige

1965

1956

BIOKOSMA Anzeige

1967

1967

BIOKOSMA Tagescreme Gurke

1990

1990

Anzeige Haarshampoos

1995

1995

BIOKOSMA Zitronencreme

HEUTE

Heute

Plakat BIOKOSMA Vital Visage mit BIO-Sommerflieder aus dem Wallis

Heute

Produkt BIOKOSMA Vital Visage Festigende Tagescreme mit BIO-Sommerflieder aus dem Wallis

Schweizer Produkte mit Schweizer Pflanzenwirkstoffen

Max Steidle stellte von Anfang an Gesichts- und Körperpflege mit sorgsam ausgesuchten Pflanzenwirkstoffen aus der Schweiz her. Damals wie heute wurden alle Produkte in der Schweiz, inmitten der Bergwelt, entwickelt und produziert. Zielstrebig wurde BIOKOSMA als Naturkosmetikmarke ausgebaut und stetig den sich verändernden Kundenbedürfnissen angepasst. Dem Innovationsgeist und den Grundsätzen von Max Steidle folgend, stehen Schweizer Bio-Pflanzen im Zentrum der heutigen Produktentwicklung von BIOKOSMA. Modernste Technologien erlauben eine schonende Verarbeitung der wertvollen Rohstoffe.

Leistung und Innovation

Heute bietet BIOKOSMA ein umfangreiches Pflegesortiment für Gesicht, Körper und Haare. Die Produkte erfüllen höchste Ansprüche an eine moderne, hochwirksame Pflege. Ganz im Sinne der Gründerfamilie verfolgt BIOKOSMA weiterhin eine Wachstumsstrategie und überzeugt mit Leistung und Innovation als Schweizer Naturkosmetikmarke.

©2020 BIOKOSMA