Schönheit aus Schweizer Pflanzen

Die Pflanzenwelt der Schweiz ist eine vielfältige Quelle für hochwertige Wirkstoffe in der Naturkosmetik.

Die Schweiz ist bekannt für ihre schönen Berge und Seen, aber auch die Flora und Fauna hat viel zu bieten. Dank verschiedenen Höhenlagen ist die Schweiz reich an vielfältigen Pflanzenarten, die laufend neu auch für die Naturkosmetik entdeckt werden. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der Schweizer Pflanzen, Blüten und Früchte, die für die Naturkosmetikprodukte von BIOKOSMA sorgfältig ausgesucht und verarbeitet wurden.

 

WILDROSE

Rosa moschata (L.)

Sie ist nicht nur als Botschafterin der Liebe und als Königin der Blumen weltweit bekannt, sondern wird auch für Ihre zahlreichen Eigenschaften in der Hautpflege geschätzt.

Als Wildrosen gelten alle Arten, die sich ohne Einfluss des Menschen entwickelt haben. Die Pflanze wird nur mäßig groß, wächst buschig und blüht mehrmals im Jahr.

Das Wildrosenöl und der Wildrosenextrakt spenden nachhaltig und intensiv Feuchtigkeit. Sie unterstützen die Zellerneuerung der Haut und stärken das Bindegewebe.

Wildrosenextrakt hat eine, von Natur aus, hohe Konzentration an Vitamin C und Bioflavonoiden, welche die Haut kräftigen und geschmeidig pflegen.

Wildrosenöl ist ein leichtes rasch einziehendes Öl mit hohen Anteilen an Vitaminen A und E, das die Hautregeneration stärkt und ideal für die Pflege von trockener und schuppiger Haut ist. Das Wildrosenöl hinterlässt ein angenehm zartes Hautgefühl.

©2019 BIOKOSMA